Kirchen - interessant und vielseitig

 

 

Kirchen sind für Ahnenforscher irgendwann unumgänglich.

Denn bei Forschungen vor 1880 sind die Aufzeichnungen der Kirchen über Geburten, Taufen, Hochzeiten und Sterbefälle eine unerlässliche Quelle.

 

Mich faszinieren Kirchen auch noch aufgrund ihrer Bauweisen.

Sie sind so vielfältig, wie die Orte, wo sie stehen.

Minimalistisch oder regelrecht protzig, modern oder sehr alt, restauriert oder original, heute noch als Gotteshaus genutzt oder inzwischen einer anderen Verwendung "zugeführt", gibt es unzählige Kirchen in Deutschland.

Sie prägen die Stadtansichten, sind oft schon von Weitem zu sehen und sind bzw. waren ein zentraler Anlaufpunkt für das dörfliche Gemeinschaftsleben.

 

Daher besichtige ich bei jeder sich bietenden Gelegenheit Kirchen. Ich geniesse die Ruhe, erfreue mich an den Ausstattungen und bin immer wieder verblüfft, wie oft man unterschiedlichen Bauweisen begegnet.

Und doch gibt es auch immer wieder Kirchen, die sich sehr ähneln, z.B. ja auch die von Zaasch und Zschernitz.

 

Meine (verrückte) Idee war, möglichst viele diese Kirchen bildlich festzuhalten.

Nun wird es mir aber kaum gelingen, alle selbst aufzusuchen und zu fotografieren. So habe ich Freunde und Bekannte gebeten, mir Fotos von Kirchen zukommen zu lassen.

Und nein, ich habe mir nicht die Mühe gemacht, zu googeln, ob es eventuell schon ein vollständiges Register online gibt.

Denn selbst Kirchen zu "sammeln" macht doch viel mehr Spaß!

 

 

Ich werde die Bilder nach den aktuellen Bundesländern sortieren. Ja, ich bin mir bewußt, dass es in der Historie durchaus zu territorialen Verschiebungen kam, Orte z.B. mal zu Preußen, mal zu Sachsen gehörten.

Außerdem erhebe ich keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wer aber seine Heimat- oder Lieblingskirche noch nicht entdeckt hat, darf mir gerne Bilder zukommen lassen.

 

Viel Spaß beim stöbern!

 

diese Seite befindet sich im Aufbau und wird schrittweise erg├Ąnzt

Hessen
Bayern